Siegel BILD 01/21 Siegel BILD 09/21

Unsere Fahrrad-Versicherungen​

Vollkaskoversicherung Für E-Bikes

Die Fahrrad-Vollkasko
für E-Bikes

Unser bester Schutz für E-Bikes bis 25km/h ohne Versicherungspflicht. Die Fahrrad-Vollkasko schützt vor den Folgen von Diebstahl und Schäden am Rad, z. B. durch Unfall, Vandalismus oder Unwetter. Und auch das Mietrad im Urlaub ist mit abgesichert. Für zuverlässigen Service unterwegs ist der ROLAND Schutzbrief im Tarif Exclusiv gleich inklusive.

mehr erfahren jetzt berechnen
Vollkaskoversicherung für Fahrräder

Die Fahrrad-Vollkasko
für Fahrräder

Fahrräder sind oft heiß geliebte Begleiter im Alltag. Schützen Sie Ihr Rad mit unserer Fahrrad-Vollkasko im Falle von Schäden oder Diebstahl. Und auch unterwegs und auf Reisen können Sie sich auf uns verlassen: mit dem ROLAND Schutzbrief profitieren Sie von bestem Service im Falle einer Panne.

mehr erfahren jetzt berechnen
Reparaturversicherung für E-Bikes & Fahrräder

Reparaturversicherung
für E-Bikes & Fahrräder​

Ihr Rad ist bereits durch die Hausratversicherung gegen Diebstahl geschützt? Dann ergänzen Sie den Schutz durch unsere Erweiterung: die Fahrrad-Reparaturversicherung. Mit der Reparaturversicherung sind Schäden durch Unfall oder Vandalismus und z.B. auch Verschleiß abgesichert, wir übernehmen die Reparaturkosten.

mehr erfahren jetzt berechnen

Fahrrad-Vollkaskoversicherung

Was ist eigentlich ein E-Bike?

Der Ausdruck „E-Bike“ bezeichnet grundsätzlich Fahrräder mit einem Elektroantrieb. Genau betrachtet gibt es hier jedoch 2 unterschiedliche Typen:

  1. Ein Fahrrad mit elektrischer Tretunterstützung. Dies ist das meistverkaufte „E-Bike“. Der Elektroantrieb funktioniert nur, wenn in die Pedale getreten wird. Der Motor arbeitet also als Tretunterstützung und fährt nicht auf Knopfdruck. Diese Räder können mit der Fahrrad-Vollkasko der Ammerländer abgesichert werden.
  2. Versicherungspflichtige Fahrräder mit Elektromotor. Diese Räder fahren bis zu 45km/h, man erkennt sie daran, dass sie ein amtliches Kennzeichen führen müssen. Außerdem gilt für sie eine Helmpflicht und das Verbot Fahrradwege zu nutzen. Diese sogenannten „S-Pedelecs“ sind nicht mit unserer Fahrrad-Vollkasko versicherbar.

Wann lohnt sich eine Fahrrad-Vollkasko?

E-Bikes liegen in der Anschaffung deutlich über dem Preis herkömmlicher Fahrräder – dennoch werden sie schnell zum alltäglichen Gebrauchsgegenstand. Kommt es zum Schaden oder Diebstahl geht es dann schnell um hohe Summen. Um dieses Risiko abzufangen und die Mobilität, die durch das E-Bike gewonnen wird zu erhalten, haben wir unsere Fahrrad-Vollkasko entwickelt.

In Kombination mit dem ROLAND-Schutzbrief ist sie der beste Schutz, um finanzielle Folgen abzufangen oder Ihnen die Weiterfahrt zu ermöglichen, wenn unterwegs auf Reisen mal etwas passiert. Dank des Schutzbriefs steht Ihnen neben einer 24h Hotline auch eine vor Ort Pannenhilfe, oder ein Mietrad zur Verfügung. Und geht es einmal gar nicht weiter, werden auch die Übernachtungskosten übernommen.

Mein Fahrrad ist bereits durch meine Hausratversicherung gegen Diebstahl gesichert

Häufig bietet die Hausratversicherung bereits einen Diebstahlschutz für Fahrräder und E-Bikes. Damit Sie Ihr Fahrrad dennoch für den Fall eines Schadens absichern und von den Leistungen des ROLAND-Schutzbriefs profitieren können, bietet die Ammerländer Versicherung einen Reparaturschutz für Fahrräder und E-Bikes. Dieser ergänzt den Diebstahlschutz der Hausrat zum Komplettpaket einer Vollkasko.